was schönes :-)

Es gibt gar nicht viel neues.. Aber doch etwas schönes:

Am Wochenende habe ich ordentlich mit Marie-Ann herumgetobt, ich hab sie fangen sollen und sie hat sich kaputtgelacht. Und dabei hab ich sie hören können! Ganz ohne Sprechventil, nur durch die Nebenluft! Ich hörte sie sogar lachend "Nein! Nein!" rufen! Das war soooo toll, ich glaube, so lange haben wir ewig nicht am Stück getobt

Es passiert ihr nun immer öfter, daß etwas Stimme herausrutscht. Meist beim Husten, Lachen oder Weinen. Zum Sprechen ist es so sicher zu schwierig, aber es ist einfach ein unglaubliches Gefühl, wieder ihre Stimme zu hören! Nur dabei darf ich mir bloß nichts anmerken lassen, denn dann macht Marie-Ann sofort dicht. Ist auch ok, ich tu so, als wäre alles wie immer

Marie-Ann hat nun eine andere Kanüle, da es einen Lieferstau mit der aktuellen gibt. Wir haben nun eine Portex Blue Line. Vorher hatten wir eine in Gr. 4,5 von Rüsch, die Portex ist etwas kürzer und trotz Größe 4 fast gleichgroß. Marie-Ann kommt damit gut zurecht und kam gestern nacht sogar ohne Beatmung aus!

Auch der Kanülenwechsel war gestern so klasse! Zum ersten Mal blieb sie auf meinem Schoß sitzen, wir mußten sie nicht festhalten und konnten sie ganz in Ruhe wechseln, ohne Panikattacken und Wehren. Da war ich superstolz auf Marie-Ann! Ein großer Schritt für sie!

Und ich habe heute nochmal mit der Logopädin gesprochen. Ende Februar wird ja die Einführung in den Talker sein. Marie-Ann nutzt den jetzt aber auch immer wieder im Kindergarten, hat viel Spaß damit und albert vor allem mit ihrer Freundin damit herum. Es muß noch viel eingestellt werden, damit es auch zu ihr persönlich paßt und sie gut damit klarkommt, aber insgesamt klappt es wohl schon super und sie nimmt den gut an!

Nun bin ich wirklich gespannt, wie sich alles weiterentwickelt. Im Kindergarten bekommt Marie-Ann das Mittagessen sicherheitshalber püriert. Und die Logopädin bat mich, das Schluckproblem doch nochmal in Köln anzusprechen. Aber das mach ich sowieso auf jeden Fall!

Nun ist ja schon fast Rosenmontag.. Da wird ordentlich im Kiga gefeiert, mal sehen, wie Marie-Ann das findet! Letztes Jahr waren wir in der Klinik, davor das Jahr konnten wir nicht zum Karnevalsumzug und davor waren wir alle total krank.. Also ist es für sie noch ganz neu! Na dann: Helau!

9.2.10 17:01

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen